Freizeitaktivitäten

Auf Fehmarn kann man viel unternehmen und erleben – für jeden ist etwas dabei.

In Sachen Wassersport z.B. ist die Insel bekannt für ihr sehr gutes Surf- und Kiterevier bei allen Windrichtungen. Auch Segler kommen voll auf ihre Kosten. Man kann alle Wassersportarten hier erlernen, einen Bootsführerschein machen oder eine Tauchausbildung absolvieren. Zudem bietet die Küste der Insel eine große Vielfalt: feine Sandstrände mit besten Bademöglichkeiten, aber auch Steilküste mit Naturstrand, Deiche und vorgelagerte Wiesen mit Naturschutzgebieten - unsere Inselnatur ist abwechslungsreich und wunderschön!

Wen große Schiffe interessieren – den lockt vielleicht eine Fährfahrt von Puttgarden nach Dänemark oder eine Fischkutterfahrt von Burgstaaken aus.

Fehmarn ist Fahrradinsel. Auf den neuen Radwegen können Sie schönste Fahrradtouren direkt an Fehmarns Küste entlang machen, Walken oder einfach nur ausgedehnte Spaziergänge unternehmen. Vom Ferienhof Rauert haben Sie genau das direkt vor der Haustür!

Als Gast auf unserem Ferien-Bauernhof können Sie auch auf Ausritten mit unseren Pferden als geübter Reiter die wunderschöne Natur mit Meerblick genießen. "Fehmarn erleben auf dem Pferderücken" ist in jedem Fall ein unvergessliches Urlaubserlebnis...

Nicht zuletzt lädt die 5km entfernte Hauptstadt Burg mit ihrer schönen Altstadt, ihren netten Läden und Lokalen zum Bummeln, Essengehen und Flanieren ein. Der Wochenmarkt am Mittwoch ist klein, aber fein und bietet hochwertige Produkte aus der Region.

Gutes vom Land lässt sich auch in vielen Dörfern auf der Insel in den Hofcafes und kleinen Läden finden - z.B. im Klausdorfer Hofcafe, direkt bei uns nebenan. Haben Sie schon einmal die Schlachterei Utecht in Landkirchen besucht? Dort gibt es hochwertige Fleischprodukte, die Tiere kommen von der Insel und werden dort vor Ort geschlachtet und verarbeitet.

Gerne geben wir Ihnen weitere Tipps für Ausflugsziele und Unternehmungen - sprechen Sie uns an.